Ein Haus kaufen: Bereiten Sie sich darauf vor, KREDIT zu sein – würdig

Da die überwiegende Mehrheit der Eigenheimbesitzer, insbesondere Erstkäufer, eine Hypothek als wichtigen Bestandteil der Finanzierung einer bestimmten Immobilie verwenden, sollte der gesunde Menschenverstand darauf hinweisen, dass dies unbedingt erforderlich ist ANERKENNUNG ist von einer Qualität, die Sie kreditwürdig und für die notwendige Finanzierung in Frage stellt. Der Kauf eines Eigenheims ist ein komplexer, komplizierter und wichtiger Prozess, der für die meisten Menschen nicht nur eine Bleibe, sondern auch ihr größtes finanzielles Kapital darstellt. Vor diesem Hintergrund wird in diesem Artikel versucht, unter Verwendung des mnemonischen Ansatzes kurz zu untersuchen, zu betrachten und zu überprüfen, warum dies wichtig ist und einige Dinge zu beachten sind.

1. Bar auf die Hand; kreativ; berücksichtigen: Der Kauf eines Eigenheims erfordert einen erheblichen Bargeldbestand, auch wenn Sie eine Hypothek aufnehmen. Dazu gehören Mittel für eine Anzahlung, Abschlusskosten, notwendige Rücklagen und in der Regel mindestens 6 Monate monatliche Zahlung, die von vielen Kreditinstituten verlangt wird. Hauskäufer müssen die Kreativität und Vision mitbringen, um zu überlegen, ob ein bestimmtes Haus das Richtige für Sie ist und ob das Knochen, des Hauses, treffen Sie eine kluge Entscheidung.

2. Reserven; Leben; Region; Schön für dich: Verfügen Sie über die notwendigen Reserven, sowohl als Forderung des Kreditgebers, als auch für Reparaturen, Renovierungen etc.? Wird es ein Ort sein, möchten Sie bleiben? Berücksichtigen Sie immer, nachdem Sie die Vor-und Nachteile, ob ein bestimmtes Haus das Richtige für Sie ist!

3. Existieren; Exzellenz; Energie: Wird eine bestimmte Qualität Ihren Fokus stärken, mehr zu tun, als nur zu existieren, sondern das zu suchen, was Sie für die höchste Exzellenz halten? Das richtige Haus soll Ihre Existenz stärken!

4. Tauchen Sie tief; Entdecken; ablenken: Beginnen Sie den Prozess, indem Sie tief in Ihr finanzielles Bild eintauchen. Holen Sie sich Ihre kostenlose Kopie Ihrer Kreditauskunft und suchen Sie nach schädlichen Bereichen usw. und beheben Sie sie, bevor Sie mit der Suche beginnen. Finden Sie so viele relevante Informationen wie möglich heraus und ermitteln Sie daraus, was nötig sein könnte, um Ihre Kreditwürdigkeit zu erhöhen!

5. Statue; Phantasie; Anreize; Einblicke: Für die meisten führt ihr persönliches Selbstbild in ein bestimmtes Zuhause. Sie brauchen die Vorstellungskraft, um das, was ist, mit den Möglichkeiten und dem Potenzial in Einklang zu bringen. Finden Sie heraus, welche Kreditinstitute Anreize bieten können und ob Sie sich qualifizieren oder was zu tun ist! Es sind Ihre persönlichen Erkenntnisse, die den größten Unterschied machen!

6. Rechtzeitig: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für den Hauskauf? Sind Sie emotional und finanziell vorbereitet? Sind die Hypothekarzinsen günstig und alle persönlichen Finanzen gerüstet? Wenn Sie die Immobilie für Sie entdecken, sind Sie bereit, willens und in der Lage, informiert und rechtzeitig zu handeln?

denke an dich ANERKENNUNGund alle Anstrengungen unternehmen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern. Wenn Sie ein Haus kaufen möchten, ist es wichtig, dass Sie beginnen, vorbereitet und bereit sind.



Source by Richard Brody