Grundlegende Prüfungen vor dem Besuch eines Computer-Reparaturzentrums

Heute sind Computer überall. Ein Leben ohne Computer ist kaum vorstellbar. Direkt und/oder indirekt haben Computer unser Leben wirklich verändert. Wenn Sie ein normaler Computerbenutzer sind, müssen Sie auf verschiedene Arten von Problemen gestoßen sein. Es spielt keine Rolle, ob das Problem klein oder groß ist, wenn es Probleme gibt, wenn Sie es brauchen, ist es wirklich frustrierend. Wenn Ihr Computer noch unter Garantie ist, kein Problem. Wenn die Garantiezeit bereits abgelaufen ist, müssen Sie es möglicherweise zur Reparatur zum Computer-Reparaturzentrum bringen. Bevor Sie ein Computer-Reparaturzentrum aufsuchen, sollten Sie einige grundlegende Überprüfungen durchführen, um festzustellen, was das Problem sein könnte:

Antivirus

Die erste und wichtigste Sache, die die Gesundheit von Computern beeinträchtigen kann, sind Viren. Wenn Sie kein aktuelles Antivirenprogramm haben, ist Ihr Computer anfällig für diese Viren und Malware. Normalerweise gelangen diese Viren über Internet-Downloads in Ihr System. Wenn Ihr Computer langsam ist, nicht auf lokale Laufwerke zugreifen kann oder ohne Grund neu gestartet wird, ist Ihr Computer höchstwahrscheinlich von Viren und Malware betroffen. Wenn Ihr Antivirenprogramm nicht auf dem neuesten Stand ist, wird empfohlen, dass Sie Ihr Antivirenprogramm auf dem neuesten Stand halten. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise ein Computer-Reparaturzentrum aufsuchen, in dem Fachleute das Problem feststellen können.

Hardwaretreiber

Computerhardwaregeräte werden mit Plug-and-Play-Option und auch mit den Treibern geliefert. Ein Treiber ist eine Software, die es dem Computer ermöglicht, Hardware richtig zu identifizieren und auszuführen. Einige sind im Betriebssystem enthalten und andere nicht. Wenn Ihre Hardware nicht richtig funktioniert, sind die Treiber wahrscheinlich nicht richtig installiert oder beschädigt. Wenn Sie versuchen, ein externes Gerät oder eine Hardware an Ihren Computer anzuschließen, wird immer nach dem Treiber gefragt. Fast alle Hardwaregeräte werden mit dem Treiber geliefert. Wenn Sie keines erhalten haben, wenden Sie sich an den Händler oder lassen Sie es in einem Computer-Reparaturzentrum installieren, da dort Treiber-CDs für alle gängigen Computermarken erhältlich sind.

Übermäßige Erwärmung

Computer können lange verwendet werden, aber sie müssen über ein gutes Kühlsystem verfügen. Alle Computer sind mit einem angeschlossenen Lüfter ausgestattet, um die übermäßige Wärmeentwicklung beim Einschalten zu reduzieren. Wenn Computer überhitzen, besteht eine gute Chance, dass es zu Fehlfunktionen kommt. Computer sollten an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Reinigen Sie den Staub regelmäßig, um einen guten Luftstrom zu ermöglichen. Überprüfen Sie immer, ob der Lüfter ordnungsgemäß funktioniert.

Dies sind nur einige der Grundlagen, die Sie vor dem Besuch von Computer-Reparaturzentren überprüfen sollten, damit Sie wissen, was Sie von ihnen erwarten können, und Ihren Computer in kürzester Zeit wieder zum Laufen bringen.



Source by Sendrow Valt