Sind iMac Locks die perfekte Hardware für die Computersicherheit?

Wenn Sie dachten, dass die Daten in Ihrem iMac hinter einem einzigen Windows-Kennwort oder einer iMac-Sperre sicher sind, denken Sie noch einmal darüber nach. Denn wenn Sie die Standardeinstellung nicht geändert haben, kann jeder Ihren iMac einfach von einer Diskette oder sogar CD-ROM starten und wie ein Tomb Raider durch Ihre Ordner und Dateien streifen. Du willst solche Albträume nicht erleben, oder?

Um die Dateien zu schützen, müssen Sie den iMac mit einem Kennwort schützen und sicherstellen, dass er nach der Autorisierung hochfährt. Dadurch wird sichergestellt, dass niemand über ein Disketten- oder CD-Laufwerk durch eine Hintertür auf Ihren iMac zugreifen kann.

Sie können die Sicherheitseinstellungen, einschließlich des Benutzerkennworts, im Setup-Menü des Geräts überprüfen. Geben Sie dann, wenn Sie dazu aufgefordert werden, ein Passwort Ihrer Wahl ein; Hier gibt es einen Vorbehalt – das Zurücksetzen des Einschaltkennworts an sich ist eine Denksportaufgabe, also wählen Sie es sorgfältig aus und geben Sie es sorgfältig ein.

Beachten Sie auch hier, dass Sie bei einigen Computern das Setup-Kennwort hinzufügen können. Um also auch den unbefugten Zugriff auf das Setup-Programm zu verhindern, überprüfen Sie das Motherboard-Handbuch, um sicherzustellen, dass die Funktion auf Ihrem Computer verfügbar ist.

Die meisten System-Motherboards verfügen über einen Schalter oder Jumper, um das Einschaltkennwort bei Bedarf zurückzusetzen. Schalten Sie in diesem Fall das System aus und ziehen Sie den Netzstecker, öffnen Sie die Systembox und verschieben Sie einfach den Jumper; Erden Sie unbedingt, bevor Sie diese Arbeit ausführen.

Wenn der Jumper für das Kennwort jedoch nicht vorhanden ist, müssen Sie möglicherweise nach dem Schalter suchen, der Ihr Setup-Programm zurücksetzt; bedeutet, dass das Einschaltkennwort gelöscht wird und andere Einstellungen ebenfalls gelöscht werden.

Alle diese Bemühungen konzentrieren sich auf ein Hauptziel, die Sicherheit des Systems zu gewährleisten; Ihr iMac aus den falschen Händen. Trotzdem ist das Deaktivieren des Einschaltkennworts keine große Sache und es ist nicht so schwierig, die Festplatte zu entfernen, alle Dateien und Ordner ohne Anzeichen von Manipulation zu durchsuchen und zu ersetzen. Wie halten Sie also die Eindringlinge von Ihrem teuren iMac fern? Schlösser im Bereich von 30 US-Dollar sind für einfache Systeme und nicht für einen iMac geeignet. Lock für iMac wird diesen Zweck erfüllen; Benutzerdefinierte G5-Schlösser oder Apple MacPro-Schlösser tun dies. Es gibt fortschrittliche physische Sicherheitsvorrichtungen, einschließlich iMac-Plattenverriegelungsvorrichtungen, die kaum sichtbar sind, aber eine sehr gute Computersicherheit bieten.

Die iMac-Schlösser sind zwar keine billigen Computersicherheitsgeräte, aber anstatt die Einnahmeverluste durch Computervandalismus tragen zu müssen, den Ruf des Unternehmens nicht zu ruinieren und nach einem Vandalenangriff in Verwaltungskosten für Reparaturen zu investieren, ist es sinnvoll, in den iMac zu investieren ist verschlossen und gesichert. Es gibt einige Produkte, die beim Kauf eines iMac-Schloss auch eine iMac-Versicherung anbieten. Geben Sie einfach Ihr Bestes und Sie werden in Frieden sein.



Source by Gad Alexander